Phobia 2

  • Date:July 20th, 2015

Den Anfang der EPIC ASIA Reihe macht der thailändischen Nr.1-Hit „Phobia 2“, der vier der talentiertesten Filmemacher Thailands in einer hochwertigen Horror-Anthology vereint.

DIE EPIC-ASIA-REIHE:
Ziel der Epic Asia Reihe ist es, dem deutschen Filmfreund die besten Produktionen aus Fernost nach Hause zu bringen. Von Thailand bis China, über Japan, bis Süd Korea gibt es unzählige Kinohighlights, die nur darauf warten, es nach Deutschland zu schaffen. Ob Horror, Action, Thriller oder Drama; wenn ein Film richtig gut ist, gehört er auch in die Epic Asia Reihe.

Den Anfang machen wir mit dem thailändischen Kinohit „Phobia 2“. Weitere Lizenzen werden folgen.

Die Macher von „Shutter“, „Body – Every little Piece will Return“ und „ABC´s of Death“ liefern in „Phobia 2“ fünf rasant-blutige Geschichten und eine ganze Palette an fiesen Schockeffekten; die ihnen den Schlaf rauben werden.

„Phobia 2“ vereint auf genialste Weise, die besten Zutaten des asiatischen Horrorkinos, mit einer edlen Inszenierung, pointierten Geschichten, der nötigen Härte und einer Prise bitterbösen Humor.

Ein wahres Fest für anspruchsvolle Fans blutiger Horror-Anthologien!

FASSUNG: Bei Amazon kaufen!
FSK 16, ungeschnitten, von der Freiwiliigen Jugendkontrolle bestätigt..

Trailer 2:

phobia2

DER FILM: „Phobia 2“
Schnallen Sie sich fest an! Hier kommt der blanke Wahnsinn aus Angst, Blut und Schrecken.

NOVICE: Von seiner Mutter in einem Kloster versteckt, erwartet einen kriminellen Jugendlichen der pure Terror. Denn die Geister sind alles andere als gnädig.
WARD: Ein junger Mann bekommt im Krankenhaus einen zwar komatösen, aber keinesfalls friedlichen Zimmergenossen. Schon bald wird es unheimlich.
BACKPACKERS: Ein japanisches Paar Rucksacktouristen wird im thailändischen Hinterland als Anhalter von zwei hilfsbereiten Truckern mitgenommen. Leider schlummert, hinten auf der Ladefläche, eine geradezu apokalyptische Ladung.
SALVAGE: Ihr skrupelloser Ehrgeiz, hat für eine Gebrauchtwagen-Händlerin unangenehme Folgen, als sie eines Nachts die Geister der Unfallopfer auf ihrem Autohof heimsuchen.
IN THE END: Am Set eines Horrorfilms bricht das blanke Chaos aus. Könnte es sein, dass eine Darstellerin nicht nur einen Geist spielt, sondern auch tatsächlich einer ist?

Wilder! Fieser! Härter!